21.10.2018

Aktuelle Nachrichten aus Chemie, Labor und Analytik

Die folgenden Nachrichten werden bereitgestellt vom Online-Labormagazin Analytik NEWS

  • Abwärme in Strom umwandeln
    Dünne organische Schichten können Maschinen und Geräten neue Funktionen verleihen. Zum Beispiel ermöglichen sie winzig kleine Energierückgewinner. Die sollen in Zukunft auf Rohren oder anderen Oberflächen angebracht werden, um bisher vergeudete Abwärme in Strom umzuwandeln. Experten vom Fraunhofe... - 19.10.2018
  • Genaktivität mit Licht steuern
    Forscher um Mustafa Khammash haben eine neuartige Methode entwickelt, um in einzelnen Zellen das Übertragen von DNA in RNA mit blauem Licht zu steuern. Die Technologie könnte möglicherweise zur Gewebezüchtung und in der Stammzellforschung eingesetzt werden. Die Transkription ist ein fundamenta... - 19.10.2018
  • Wie Eiweiß-Bruchstücke Elektronik-Schrott recyceln
    Ohne wichtige Schlüssel-Elemente, wie Kupfer oder die Metalle der Seltenen Erden, funktioniert weder die moderne Elektronik noch fließt elektrischer Strom. Ausgediente Energiesparlampen, Handys, Computer und Schrotte könnten eine wichtige Quelle für diese Rohstoffe sein, allerdings lassen sich di... - 19.10.2018
  • Auf dem Weg zum Labor für die Hosentasche
    BASF präsentierte bei einer Veranstaltung in London den wegweisenden Infrarot-Detektor Hertzstück™, der das Potential besitzt, in naher Zukunft ein Smartphone in ein Labor für die Hosentasche zu verwandeln. Der gezeigte Prototyp eines Miniatur-Spektrometers ermöglicht es beispielsweise Konsumente... - 18.10.2018
  • Multiresistente Keime aus Abwasser filtern
    700 bis 800 Tonnen Antibiotika pro Jahr wurden im Jahr 2014 laut dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Deutschland allein in der Humanmedizin eingesetzt, in der Veterinärmedizin wurden im Jahr 2017 rund 730 Tonnen an Tierärzte abgegeben. Durch den hohen Einsatz von Ant... - 18.10.2018
  • Polymer-Fasern mit medizinischem Wirkstoff
    Textilien, die Medikamente abgeben, könnten etwa Hautwunden behandeln. Forscher der Empa entwickeln solche Polymerfasern. Den Therapiebedarf erkennen die smarten Fasern von allein und dosieren die Wirkstoffe auch gleich präzis und punktgenau. Für das Projekt "Self Care Materials" werden Faser... - 18.10.2018
  • Bewegung von Molekülen lange und genau verfolgen
    Das Zusammenspiel aus Struktur und Dynamik bestimmt die Funktion von Proteinen, den molekularen Werkzeugen der Zelle. Durch Fortschritte in der Elektronenmikroskopie können Wissenschaftler die Strukturinformationen inzwischen gut erfassen, jedoch ist es bisher schwer, die Proteindynamik für eine ... - 17.10.2018
  • Hochflüchtige Gase sicherer lagern und transportieren
    Die Speicherung hochflüchtiger Gase ist nach wie vor eine große technologische Herausforderung - nicht zuletzt mit Blick auf mobile Anwendungen wie etwa methan- oder wasserstoffgetriebene Fahrzeuge. Bisher bekannte Speichermaterialen leiden unter zu geringer Bindungskraft und/oder Beladungskapazi... - 17.10.2018
  • Strukturveränderung lichtsensitiver Biomoleküle untersucht
    Manche Moleküle ändern bei Lichteinfall ihre räumliche Struktur - sie sehen also bei Licht und Dunkelheit unterschiedlich aus. Was genau bei der Umwandlung passiert, ist bislang nicht detailliert erforscht. Wie sich der lichtsensitive Teil des Biomoleküls Phytochrom vom lichtadaptierten Zustan... - 17.10.2018
  • Gesunde Inhaltsstoffe im Bier untersucht
    Bierinhaltsstoffe als Mittel gegen Entzündungen und Fettleibigkeit? Forscher um Prof. Dr. Claus Hellerbrand, Institut für Biochemie der FAU, haben für ihr Forschungsprojekt, das Bierinhaltsstoffe hinsichtlich ihrer entzündungshemmenden Wirkung untersucht, den Forschungspreis der European Foundati... - 16.10.2018